Sinnliches Babybauch Styledshoot

Kelsey und Volker. Bei den Beiden geht mir das Herz auf. Die Beiden, selbst Fotografen, erwarten ihr erstes Kind und als ich es erfahren habe, habe ich mich so wahnsinnig gefreut. Es gibt eben einfach Paare, die verliert man nach der Hochzeit nicht gleich wieder aus den Augen. Die Beiden gehören definitv dazu und als ich erfahren habe, dass Kelsey schwanger ist war mir sofort klar, da lass ich mir was schönes einfallen. Weil die Beiden, die Beiden sind Liebe pur. So, dass mein Herz tanzt.
Also haben wir ein kleines Styledshoot organisiert. Der Wetterbericht sagte Sonne und gefühlte 17 Grad.
Am Ende hatten wir dann doch gefühlte 0 Grad und einen unfassbar starken Wind. Perfekt für leichte Tischdeko, die schön liegen bleiben soll.
Aber Jonas und Anni haben einen fantastischen Job gemacht und gehalten und gerichtet was das Zeug hielt. Und nicht nur das, das wunderbar zauberhafte Makeup kommt auch von Anni. Und ich liebe es.
Anni ist definitiv eine Empfehlung wert. Vorallem für die weiteren Pläne, die ich habe. (Lasst euch überraschen :>) Aber jetzt erstmal ein paar tolle Bilder vom Shooting. Einige davon gab es bereits bei Mummy&Mini zu sehen

Babybauchbilder-21Babybauchbilder-64Babybauchbilder-18Babybauchbilder-17

Babybauchbilder-9Babybauchbilder-22

Babybauchbilder-37Babybauchbilder-252BabybauchbilderBabybauchbilder-2Babybauchbilder-10Babybauchbilder-5Babybauchbilder-7Babybauchbilder-23Babybauchbilder-24Babybauchbilder-26

Babybauchbilder-13Babybauchbilder-34Babybauchbilder-27

Babybauchbilder-29Babybauchbilder-31Babybauchbilder-35Babybauchbilder-15Babybauchbilder-16Babybauchbilder-39Babybauchbilder-41Babybauchbilder-44Babybauchbilder-45Babybauchbilder-48Babybauchbilder-47Babybauchbilder-49Babybauchbilder-50unbezahlbar kreis_blog_2

Konzept, Umsetzung und Fotografie: Fraeulein Wunschfrei
Makeup: Anni
Assistenz: Mein Liebster
Paar: Kelsey und Volker Wochele

Die standesamtliche Hochzeit der Beiden von 2014 findet ihr übrigens hier.

 

 

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*