Sommermomente.

Sonnendurchflutete Sommermomente von Jannika und Timo.

Aus dem Traumfänger.
Einen Schritt vor, zur Seite, ran. Einen Schritt zurück, zur Seite, ran, füsterst du, nimmst meine Hand und machst jeden Schritt mit mir, bis ich die Augen schließen kann ohne über meine eigenen Füße zu stolpern. Suchst ein Lied, steckst dein Handy in deine Jackentasche, legst deine Finger in meine und tanzt einen lang-samen Walzer mit mir, auf dem Hof hinter der Pizzeria. Und während ich dir ständig auf die Füße trete siehst du mich immer gleich an und lächelst leise, drehst mich im Kreis und küsst mir die Stirn. So bist du. Du tanzt mit mir auf Treppenabsätzen ohne dass wir uns bewegen, weil meinen Füßen deine Richtung nie gefällt, singst leise eines unserer Lieder und streichst mir Glitzer aus dem Haar. Stellst mich auf deine Füße, legst deinen Kopf auf meine Schulter und ziehst mit unseren Zeigefngern Kreise in die kalte Luft, damit wir den großen Wagen nicht aus den Augen verlieren, der dort so klein am Himmel hängt, weil wir uns mit der Welt nordwärts drehen. Und überhaupt bist du mein ganzes Glück. Zwischen den Supermarktregalen, wenn du mich anlachst weil ich so seltsam tanze, weil ich unheimlich dringen auf Toilette muss und an der Kasse, wenn du mich mit hochgezogenen Brauen frägst, warum wir wieder mal keinen Wagen haben sondern alles auf unseren Händen stapeln müssen. Und wenn du sagst, dass es fragst heißt und nicht frägst.

Unbezahlbare_MomenteUnbezahlbare_Momente-9Unbezahlbare_Momente-15Unbezahlbare_Momente-8Unbezahlbare_Momente-11Unbezahlbare-Momente-2Unbezahlbare-Momente-3Unbezahlbare_Momente-6Unbezahlbare-MomenteUnbezahlbare_Momente-3Unbezahlbare_Momente-13Unbezahlbare-Momente-4Unbezahlbare_Momente-14Unbezahlbare_Momente-7Unbezahlbare_Momente-10Unbezahlbare_Momente-4Unbezahlbare_Momente-2Unbezahlbare_Momente-12

unbezahlbar kreis_blog_2

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*