Wie Liebe aussehen kann

In den letzten Tagen wurde ich erschlagen und umarmt und ausgefüllt von unfassbarer Liebe, die um mich herum war. Von Fremden. Ich bin verliebt in die Liebe. In ihre Blicke und in die Art, wie sie Menschen miteinander umgehen lässt und in den letzten Tagen bin ich zwei Lieben begegnet, die mich so, so tief berührt haben wie selten. Jede Geschichte, jedes Paar, das mir begegnet ist auf seine ganz eigene Weise so besonders, aber wie das mit uns Menschen so ist gibt es manche, die aus allem herausstechen. Wegen dem, was sie sind aber eben auch wegen dem, was ich bin.

Liebe. Liebe ist so ein großes Wort und mir hat es nie so richtig gepasst. Ich bin nicht der „Ichliebedich“ Typ, war ich nie und werde ich nie sein. Hab ich in den letzten sechs Jahren ein Mal gesagt, glaube ich. Und gesagt ist auch gelogen, wenn überhaupt, dann nur geflüstert. Ich glaube, nein ich bin mir sicher, dass es nicht wichtig ist, diesen Satz zu sagen. Jeden Tag auszusprechen, manchmal zu zelebrieren, selten zu flüstern oder auf irgendwelche Notizzettel zu schreiben. Dessen bin ich mir sicher. Darauf kommt es nicht an. Ich glaube, dass es auf die Art und Weise ankommt, wie man miteinander umgeht. Wie man sich ansieht, wie man miteinander spricht, wie man ist, wenn man beisammen ist. Auf das stille Lächeln auf dem Sofa, auf die Hand auf dem Schoß beim Autofahren, auf dem flüchtigen Bakenkuss an der Supermarktkasse. Ich glaube, jeder Kuss auf die Stirn, jeder Witz auf die Kosten des Anderen, jedes Kitzeln und jede Fingerspitzenberührung ist jedes Mal aufs neue ein Ja zum Anderen.

Mario und Cati haben mich berührt. Ganz tief in mir drin, schon in ihrer ersten Mail, dann beim ersten Treffen und dann gestern, als wir uns wieder gesehen haben. Ihre Art miteinander zu lachen und umzugehen hat mich so beflügelt, mich so glücklich gemacht, mich so bestärkt in dem, was ich mache und warum. Jeder Moment mit Ihnen war nicht nur ein Bild, das ganz von sich aus kam, jeder Moment mit ihnen war ein Geschenk. Wirklich. Ich weiß überhaupt nicht wie ich ihre Hochzeit in zwei Wochen aushalten soll ohne vor Glück zu platzen.

Unbezahlbare-Momente-12Unbezahlbare-Momente-2Verlobungsshooting-6Unbezahlbare-Momente-14Unbezahlbare-Momente-3Verlobungsshooting-4Unbezahlbare-Momente-7Unbezahlbare-Momente-4Unbezahlbare-Momente-15Unbezahlbare-Momente-5Verlobungsshooting-9Unbezahlbare-Momente-8Unbezahlbare-Momente-9Unbezahlbare-Momente-10Verlobungsshooting-7Unbezahlbare-Momente-11Unbezahlbare-MomenteUnbezahlbare-Momente-13Unbezahlbare-Momente-16Verlobungsshooting-1Verlobungsshooting-3Verlobungsshooting-5Unbezahlbare-Momente-17Verlobungsshooting-8Unbezahlbare-Momente-19

Trauringe: Sarah Mia

unbezahlbar kreis blog Kopie

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*