Tag Archives: hochzeitsfotograf

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Die Hochzeit von Kathi und Alex.
Wisst ihr, als wir uns kennengelernt haben war ich zweigeteilt. Mein Herz wusste, das wird ein wunderbares Fest mit so viel Liebe zum Detail und so viel Freude. Schon wie glücklich Kathi erzählt hat wie sie alles plant und wie unzählig viele Kleinigkeiten sie schon fast ein Jahr vorher fertig hatte, ich wusste dass wird großartig. Und dann war da mein Kopf. Denn Alex hat alles viel kritischer betrachtet als Kathi und ich saß zuhause und war wirklich ratlos ob ich die Beiden begleiten soll und ihnen gerecht werde. Ich hab wirklich kurz an mir gezweifelt. Jeder der mich kennt weiß, ich schätze Ehrlichkeit über alles, denn nur das bringt einen wirklich voran und wenn jemand ehrlich zweifelt, dann hat das irgendwo immer seine Berechtigung und ich für meinen Teil lasse mich dadurch zwar nie entmutigen aber ich nehme es mir zu Herzen und setze alles daran die Zweifel auszumerzen.

Kurz vor der Hochzeit der Beiden waren wir in Südfrankreich im Urlaub. Einmal waren wir wandern. Wir sind keine großen Wanderer und eigentlich kann ich das auch echt nicht ausstehen aber wir waren es eben. Sind einen Berg hochgelaufen den ich nie hochlaufen wollte und mit einer grandiosen Aussicht übers Meer belohnt worden.
Auf dem Rückweg wollte Jonas gerne einen anderen Wanderweg gehen. Ich wollte ihn schon alleine gehen lassen weil ich darauf nun wirklich keine Lust hatte aber ich wollte ihn auch nicht alleine gehen lassen – weil was wenn ihm doch etwas passiert? Es war schon früher Abend und wir sind niemandem begegnet also hab ich mich dazu entschieden mitzukommen. Aber mal ehrlich – für mich macht es absolut keinen Sinn beim Abstieg eines Berges einen Weg zu wählen, der mich wieder hoch laufen lässt. Wirklich nicht! Als wir dann diesen sinnlosen Berg oben erreicht hatten ging es endlich wieder runter.
Dieser Abstieg war der schlimmste meines Lebens.

Der superschmale Weg war so steil und rutschig, dass ich mich nach einem Sturz nur noch von Baum zu Baum gehangelt habe. Die Angst mir hier Hände und Füße zu brechen hat mich wirklich verzweifeln lassen. Ich hab in einer Tour nur noch geheult, geschrien und Äste aus dem Weg geschlagen – wenn ich mich nicht verzweifelt irgendwo festhalten musste.
Mein einziger Gedanke war – komm dort heil runter. In drei Tagen ist die Hochzeit von Kathi und Alex und du musst dort großartig sein. Die ganze halbe Stunde abwärts war das der einzige Gedanke, der mich noch irgendwie daran gehindert hat nicht völlig panisch und hysterisch zu werden. Als ich wieder festen Boden unter den Füßen hatte saß ich auf dem Boden und hab gelacht und geweint, das könnt ihr euch nicht vorstellen. (Am Ende des Beitrags gibt es übrigens noch zwei Bilder von diesem Abenteuer :) )

Dann kamen wir auf der Mittelburg in Neckarsteinnach an und ich glaube, ich war nie angespannter bei einer Hochzeit als bei dieser. Nicht mal bei meiner ersten. Bis ich in diesen Hof gelaufen bin. Dann fiel alles ab. All diese kleinen wunderbaren Dinge die Kathi liebevoll ausgesucht und entworfen hat, all diese Schönheit hat mich so umarmt, das ich keinen Kopf mehr hatte darüber nachzudenken ob es Alex auch gefallen und gerecht werden wird, wie ich das für sie sehe und festhalte.
An dieser Stelle sei gesagt – er hat nicht primär an mir und meiner Arbeit gezweifelt sondern eher daran, dass all das, was seine wunderbare Frau mit so viel Hingabe gestaltet hat auch wirklich so festgehalten wird, wie sie sich das wünscht. Dass all diese Momente mit all den Menschen und der Freude nachher auch wirklich echt sind, ungestellt und nah. Es war ihm so wichtig dass seine Kathi glücklich damit ist, was wiederum ihn glücklich macht.

Alex hat seine Kathi gefunden als sie am wenigsten danach gesucht hat.

Und wenn man die Beiden so ansieht, wie er sie zum Lächeln bringt weiß man, dass das Zuhause ist.
Denn auf das stille Lächeln in leisen Momenten kommt es an. Die sind es, die den Unterschied machen.
In all dem Trubel, zwischen all den Freunden und glücklichen Momenten
haben sie sich hier und da eines dieser Lächeln geschenkt,
das einem genau die Ruhe gibt, die man gerade braucht und genau die stille Liebe.

Nachdem die beiden ihre Bilder bekommen haben
(oh als das Päckchen dann draußen war, war ich wieder SO angespannt.) habe ich eine der schönsten Mails überhaupt bekommen.
Heute bin ich für diese Erfahrung so dankbar.
Dafür, dass Kathi in mich vertraut und an mich geglaubt hat,
ich an den Zweifeln gewachsen bin und am Ende eine Wertschätzung erfahren habe, die ehrlicher nicht hätte sein können.
Die beiden waren so glücklich mit all den Momenten, dass ich selbst fast übergelaufen bin vor Freude.
Am Ende war das ein bisschen wie dieser Aufstieg auf diesen Berg. Ich wurde mit etwas unbezahlbarem belohnt.
Diese Hochzeit war für mich unbezahlbar wertvoll. Wirklich.

Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0175

Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0090Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0091Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0092Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0093Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0094Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0095Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0096Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0097Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0098Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0099Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0101

Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0102Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0104Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0103Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0105Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0106Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0107Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0108Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0109Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0110Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0112Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0113Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0114Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0115Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0116Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0117Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0118Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0119Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0120Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0121Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0122Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0123Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0124Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0125Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0126Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0127Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0128Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0129Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0130Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0131

Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0132Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0133Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0134Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0135Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0136Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0137Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0138Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0139Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0140Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0141Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0142Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0143Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0144Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0145Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0146Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0147Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0148Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0149Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0150

Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0151Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0152Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0153Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0154Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0155Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0156Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0157Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0158Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0159Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0160

Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0161Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0162

Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0163Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0164Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0165Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0166Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0167Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0168Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0169Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0170Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0171Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0173Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0172Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0174

Hier noch zwei Bilder von der Aussicht auf Fréjus und seine Bucht im Dunst und uns als wir die Hälfte wieder abgestiegen waren. Am Ende sind wir vom linken Bildrand bis zu dem Turm gelaufen und weiter  den Berg wieder runter bis in die Senke bevor es wieder hoch geht. Runter ging es dann einen Pfad durch die Bäume. Der Horrorweg kam aber erst nach diesem Foto.
Wären wir doch mal diesen Weg hinter uns weiter gelaufen… Aber am Ende hatte das schon alles seinen Sinn.
Immer wenn Jonas mich und sich nicht irgendwo festhalten musste hat er es sich übrigens nicht nehmen lassen, den Weg zu filmen, damit das auch unbedingt für die Nachwelt festgehalten ist.

20170612_191247_Dual20170612_184830

 

unbezahlbar kreis blog Kopie

Nora und Waldemar. Kennengelernt habe ich die Beiden auf der Fest Versprochen letztes Jahr,
am Stand meiner benzaubernen Nicki ohne dass ich dort Aussteller gewesen bin.
Aber ich bin so froh, dass ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort war und die Beiden kennen lernen und begleiten durfte!
Nora und Waldemar haben diesen Sommer ein wunderbares Fest auf dem Schloss Heinsheim in einer meiner liebsten Kapellen gefeiert.
Getraut wurden die Beiden von einem alten Schulkameraden, der es sich nicht hat nehmen lassen die Jugendliebe dieser Beiden an diesem Tag mit ihnen zu feiern.
Auf die Liebe. das Leuchten in den Augen und unbezahlbare Momente.

Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0006Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0000Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0007Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0010Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0008Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0012Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0013Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0014Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0011Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0009Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0015Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0016Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0017Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0018Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0019Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0020Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0021Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0024Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0023Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0022Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0025Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0026Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0027Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0028Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0029Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0030Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0031Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0032Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0033Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0035Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0034Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0036Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0037Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0038Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0039Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0040Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0041Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0044Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0045Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0043Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0058Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0048Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0047Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0051Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0053Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0052Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0054Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0049Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0050Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0056Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0055

Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0001Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0005Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0004Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0003Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0002

unbezahlbar kreis blog Kopie

Oh was für eine wunderbare Sommerhochzeit die von Eli und Tschäns doch war. Mit Wildblumen und auf einer großen Wiese an einem Waldrand. Ein guter Freund hat die beiden getraut, so persönlich, mit so viel Liebe und Freude. Ich erinnere mich noch an so viel, so sehr hat mich diese Trauung berührt. Und Jens Rede am Abend war eine der absolut großartigsten. Wisst ihr, wie sein Antrag war? Eli liebt Ballett. Jens hat sich ihre Unterschrift für ein Visum erschlichen und sie nach Russland ins Ballett entführt, um dort um ihre Hand anzuhalten. Ich liebe die Liebe. Wirklich.

Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0063Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0060Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0061Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0059Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0062Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0066Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0064Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0065Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0068Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0070Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0071Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0072Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0073Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0074Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0075Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0076Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0077Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0078Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0079Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0080Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0081Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0067Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0082Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0083Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0084Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0085Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0088Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0089Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0086Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0069

unbezahlbar kreis blog Kopie

Oh an die Hochzeit von Sarah und Stephan erinnere ich mich so gerne zurück. Zwei so wunderbar entspannte Menschen, die sich einfach gefunden haben. Mit ihren bestickten Chucks im Partnerlook und ihrer unheimlich entspannten Art, trotz des ekligen Wetters, haben sie mich einfach so verzaubert.
Auf dem Hofgut Hopfenburg haben sie in mitten von Eseln und Schafen und Wohnwagen und Tipis ihren schönsten Tag mit ihren Liebsten verbracht und so viel Liebe in die Kleinsten Dinge gesteckt.
Und heute sind die Beiden Eltern von Zwillingen geworden.
Alles Glück der Welt wünsche ich euch und dass wir uns bald wieder sehen!

Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0177Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0178Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0179Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0180Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0181Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0182Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0183Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0184Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0185Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0186Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0187Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0188Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0189Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0190Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0191Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0192Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0193Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0194Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0195Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0196Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0197Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0202Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0203Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0204Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0206Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0205Hochzeitsfotografin_Stuttgart_0201

unbezahlbar kreis blog Kopie

Sina und Philipp haben mich schon beim ersten Treffen voll und ganz verzaubert.
Vor allem Sina. Sina ist die Sonne. Wenn sie in der Raum kommt wird alles ein bisschen heller,
weil sie so viel Freude in sich trägt und wenn man sieht, wie Philipp sie ansieht weiß man sofort,
die Beiden, die sind für einander gemacht.
Ihre Location in Langenargen direkt am Bodensee war Philipps Herzenswunsch,
denn in dieser Kirche haben sich schon seine Eltern und seine Großeltern das Ja-Wort gegeben.
Ihr Lieben, auf ein ganzes Leben voller Liebe, Freude und herzerwärmendem Lachen.

Hochzeitsreportage_0169Hochzeitsreportage_0081Hochzeitsreportage_0087Hochzeitsreportage_0086Hochzeitsreportage_0093Hochzeitsreportage_0094Hochzeitsreportage_0097Hochzeitsreportage_0098Hochzeitsreportage_0100Hochzeitsreportage_0099Hochzeitsreportage_0095Hochzeitsreportage_0096Hochzeitsreportage_0101

Hochzeitsreportage_0088Hochzeitsreportage_0090Hochzeitsreportage_0089Hochzeitsreportage_0091Hochzeitsreportage_0092Hochzeitsreportage_0104Hochzeitsreportage_0105Hochzeitsreportage_0106Hochzeitsreportage_0122Hochzeitsreportage_0110Hochzeitsreportage_0111Hochzeitsreportage_0109Hochzeitsreportage_0112Hochzeitsreportage_0120Hochzeitsreportage_0113Hochzeitsreportage_0114Hochzeitsreportage_0115Hochzeitsreportage_0119Hochzeitsreportage_0116Hochzeitsreportage_0117Hochzeitsreportage_0118Hochzeitsreportage_0108Hochzeitsreportage_0123Hochzeitsreportage_0124Hochzeitsreportage_0126Hochzeitsreportage_0125Hochzeitsreportage_0127

Hochzeitsreportage_0085Hochzeitsreportage_0083Hochzeitsreportage_0128Hochzeitsreportage_0129Hochzeitsreportage_0130Hochzeitsreportage_0131Hochzeitsreportage_0132Hochzeitsreportage_0133Hochzeitsreportage_0134Hochzeitsreportage_0135Hochzeitsreportage_0136Hochzeitsreportage_0137Hochzeitsreportage_0138Hochzeitsreportage_0139Hochzeitsreportage_0140Hochzeitsreportage_0142Hochzeitsreportage_0143Hochzeitsreportage_0144Hochzeitsreportage_0145

Hochzeitsreportage_0148Hochzeitsreportage_0146Hochzeitsreportage_0147Hochzeitsreportage_0149Hochzeitsreportage_0154Hochzeitsreportage_0153Hochzeitsreportage_0155Hochzeitsreportage_0151Hochzeitsreportage_0152Hochzeitsreportage_0156Hochzeitsreportage_0157Hochzeitsreportage_0158Hochzeitsreportage_0159Hochzeitsreportage_0164Hochzeitsreportage_0163Hochzeitsreportage_0168Hochzeitsreportage_0161Hochzeitsreportage_0166Hochzeitsreportage_0167Hochzeitsreportage_0162Hochzeitsreportage_0165

Location: Langenargen am Bodensee

unbezahlbar kreis blog Kopie

Oh die Hochzeit von Sarah und Dominic war so magisch wie die Beiden es sind. Schon bei ihrem Verlobungsshooting haben sie mich völlig verzaubert und auch an ihrer Hochzeit im Februar war es  winterlich magisch, wenn auch ohne Schnee. Dafür mit Kaba und Tee statt Sekt. Die Beiden sind so herzlich und ich bin so verliebt in die Art, wie sie miteinander reden und dass sie sich immer was erzählen können. Wirklich immer. Fast ununterbrochen reden sie miteinander, ohne Punkt und Komma. Und das nach so langer Zeit. Und wie sie miteinander lachen und tanzen. Mit idiesen Beiden könnte man die Liebe erklären.

Sarah hat mit so viel Liebe die Villa Commerell mit Natur-Details dekoriert und für ihren Dominic gab es eine wunderschöne Taschenuhr. Überhaupt hat Sarah für jeden ihrer liebsten Menschen ein ganz persönliches Geschenk ausgesucht, einfach weil sie sind, wer sie sind.

Ihr zauberhaftes Styling verdankt sie Sarina White und das traumhafte Headpiece ist von Anoushka.

Lasst euch verzaubern.

 

Hochzeitsreportage_0018Hochzeitsreportage_0019Hochzeitsreportage_0021Hochzeitsreportage_0022Hochzeitsreportage_0024Hochzeitsreportage_0025Hochzeitsreportage_0026Hochzeitsreportage_0027Hochzeitsreportage_0028Hochzeitsreportage_0029

Hochzeitsreportage_0023Hochzeitsreportage_0030Hochzeitsreportage_0033

Hochzeitsreportage_0031Hochzeitsreportage_0034Hochzeitsreportage_0035Hochzeitsreportage_0036Hochzeitsreportage_0037Hochzeitsreportage_0038Hochzeitsreportage_0039Hochzeitsreportage_0040Hochzeitsreportage_0041Hochzeitsreportage_0042Hochzeitsreportage_0043Hochzeitsreportage_0044Hochzeitsreportage_0045Hochzeitsreportage_0046Hochzeitsreportage_0047Hochzeitsreportage_0048Hochzeitsreportage_0049Hochzeitsreportage_0050Hochzeitsreportage_0051Hochzeitsreportage_0052Hochzeitsreportage_0053Hochzeitsreportage_0054Hochzeitsreportage_0055Hochzeitsreportage_0056Hochzeitsreportage_0057Hochzeitsreportage_0058Hochzeitsreportage_0059Hochzeitsreportage_0060Hochzeitsreportage_0061Hochzeitsreportage_0062Hochzeitsreportage_0063Hochzeitsreportage_0064Hochzeitsreportage_0065Hochzeitsreportage_0066Hochzeitsreportage_0067Hochzeitsreportage_0068Hochzeitsreportage_0069Hochzeitsreportage_0070

Haare und Makeup: Sarina White
Headpiece: Anoushka
Location: Villa Commerell

unbezahlbar kreis blog Kopie

 

 

Ihr Ring war noch keine drei Wochen am Finger, da saß Miri mit ihrem Andre schon auf unserem Balkon, mit Kuchen auf dem Tisch und Sonne im Herzen. Wirklich, wenn Miri lacht geht die Sonne auf und ich hab mich so gefreut, dass ich ihre Hochzeit nächsten Sommer begleiten werde. Miri trägt eine solche Herzlichkeit in sich und strahlt so eine Wärme aus, dass um sie herum irgendwie immer Sommer ist. Die Beiden harmonieren einfach so wunderbar und obwohl ich ein absolutes Herbst und Winterkind bin und diese Jahreszeit gar nicht abwarten kann, freu ich mich schon wieder auf den nächsten Sommer (:

Unbezahlbare-Moment-3Unbezahlbare-Moment-7Unbezahlbare-Moment-4Verlobungsshooting-6Unbezahlbare-Moment-5Unbezahlbare-Moment-6Verlobungsshooting-1Unbezahlbare-Moment-2Verlobungsshooting-2Unbezahlbare-Moment-8Unbezahlbare-Moment-9Unbezahlbare-MomentVerlobungsshooting-4Verlobungsshooting-3Verlobungsshooting-5

 

unbezahlbar kreis blog Kopie

 

In den letzten Tagen wurde ich erschlagen und umarmt und ausgefüllt von unfassbarer Liebe, die um mich herum war. Von Fremden. Ich bin verliebt in die Liebe. In ihre Blicke und in die Art, wie sie Menschen miteinander umgehen lässt und in den letzten Tagen bin ich zwei Lieben begegnet, die mich so, so tief berührt haben wie selten. Jede Geschichte, jedes Paar, das mir begegnet ist auf seine ganz eigene Weise so besonders, aber wie das mit uns Menschen so ist gibt es manche, die aus allem herausstechen. Wegen dem, was sie sind aber eben auch wegen dem, was ich bin.

Liebe. Liebe ist so ein großes Wort und mir hat es nie so richtig gepasst. Ich bin nicht der „Ichliebedich“ Typ, war ich nie und werde ich nie sein. Hab ich in den letzten sechs Jahren ein Mal gesagt, glaube ich. Und gesagt ist auch gelogen, wenn überhaupt, dann nur geflüstert. Ich glaube, nein ich bin mir sicher, dass es nicht wichtig ist, diesen Satz zu sagen. Jeden Tag auszusprechen, manchmal zu zelebrieren, selten zu flüstern oder auf irgendwelche Notizzettel zu schreiben. Dessen bin ich mir sicher. Darauf kommt es nicht an. Ich glaube, dass es auf die Art und Weise ankommt, wie man miteinander umgeht. Wie man sich ansieht, wie man miteinander spricht, wie man ist, wenn man beisammen ist. Auf das stille Lächeln auf dem Sofa, auf die Hand auf dem Schoß beim Autofahren, auf dem flüchtigen Bakenkuss an der Supermarktkasse. Ich glaube, jeder Kuss auf die Stirn, jeder Witz auf die Kosten des Anderen, jedes Kitzeln und jede Fingerspitzenberührung ist jedes Mal aufs neue ein Ja zum Anderen.

Mario und Cati haben mich berührt. Ganz tief in mir drin, schon in ihrer ersten Mail, dann beim ersten Treffen und dann gestern, als wir uns wieder gesehen haben. Ihre Art miteinander zu lachen und umzugehen hat mich so beflügelt, mich so glücklich gemacht, mich so bestärkt in dem, was ich mache und warum. Jeder Moment mit Ihnen war nicht nur ein Bild, das ganz von sich aus kam, jeder Moment mit ihnen war ein Geschenk. Wirklich. Ich weiß überhaupt nicht wie ich ihre Hochzeit in zwei Wochen aushalten soll ohne vor Glück zu platzen.

Unbezahlbare-Momente-12Unbezahlbare-Momente-2Verlobungsshooting-6Unbezahlbare-Momente-14Unbezahlbare-Momente-3Verlobungsshooting-4Unbezahlbare-Momente-7Unbezahlbare-Momente-4Unbezahlbare-Momente-15Unbezahlbare-Momente-5Verlobungsshooting-9Unbezahlbare-Momente-8Unbezahlbare-Momente-9Unbezahlbare-Momente-10Verlobungsshooting-7Unbezahlbare-Momente-11Unbezahlbare-MomenteUnbezahlbare-Momente-13Unbezahlbare-Momente-16Verlobungsshooting-1Verlobungsshooting-3Verlobungsshooting-5Unbezahlbare-Momente-17Verlobungsshooting-8Unbezahlbare-Momente-19

Trauringe: Sarah Mia

unbezahlbar kreis blog Kopie

Ein Haus am See, Picknickdecken und eine Wohnwagenbar, Wickingerschach, eine Badehosenstation und badende Gäste im See. Die Hochzeit von Anja und Simon war ein ausgelassenes Sommerfest voller Freude und Lachen, direkt am Bodensee. Fast alles haben die Beiden mit Hilfe ihrer Freude gemacht, sogar die Vorspeise und das Dessert. Ihre Wohnwagen-Bar haben sie selbst restauriert und jedes Schild selbst beschrieben. Eine wirklich schöne DIY-Hochzeit an einem wunderbaren Sommertag. Wenn ihr noch mehr Details erfahren wollt, auf Frieda Therés gab es die Hochzeit zu sehen und die Braut selbst hat ein paar Worte darüber geschrieben.

Anja und Simon-2Anja und Simon-3Anja und Simon-4Hochzeitsfotografie-Stuttgart-5Hochzeitsfotografie-Stuttgart-3Anja und Simon-6Hochzeitsfotografie-Stuttgart-2

Anja und Simon-30

Hochzeitsfotografie-Stuttgart-6Anja und Simon-7Hochzeitsfotografie-Stuttgart-7Hochzeitsfotografie-Stuttgart-8Anja und Simon-8Anja und Simon-11Anja und Simon-9Hochzeitsfotografie-Stuttgart-9Anja und Simon-10Anja und Simon-12Anja und Simon-16Anja und Simon-17Hochzeitsfotografie-Stuttgart-13Hochzeitsfotografie-Stuttgart-12Hochzeitsfotografie-Stuttgart-14Hochzeitsfotografie-Stuttgart-15Hochzeitsfotografie-Stuttgart-16Hochzeitsfotografie-Stuttgart-27Anja und Simon-18Anja und Simon-19Anja und Simon-13Anja und Simon-14Hochzeitsfotografie-Stuttgart-10Hochzeitsfotografie-Stuttgart-11Hochzeitsfotografie-Stuttgart-4Anja und Simon-27Hochzeitsfotografie-Stuttgart-1Anja und Simon-23Anja und Simon-15Hochzeitsfotografie-Stuttgart-21Hochzeitsfotografie-Stuttgart-20Hochzeitsfotografie-Stuttgart-17Hochzeitsfotografie-Stuttgart-18Hochzeitsfotografie-Stuttgart-19Hochzeitsfotografie-Stuttgart-22
Anja und Simon-20Hochzeitsfotografie-Stuttgart-23Hochzeitsfotografie-Stuttgart-24Anja und Simon-26Hochzeitsfotografie-Stuttgart-26Anja und Simon-24Hochzeitsfotografie-Stuttgart-25Anja und Simon-25Anja und Simon-29Anja und Simon-22

unbezahlbar kreis blog Kopie

Julia und Andi sind ein so wunderbares Paar. Nach ihrem Verlobungsshooting war ich so glücklich und voller Vorfreude auf ihren großen Tag und als er dann endlich da war hätte es nicht schöner sein können. Ein traumhaft schöner, warmer Spätsommertag mit einem goldenen Licht genau zur richtigen Zeit und einem Paar, in dessen Art, miteinander umzugehen, so viel Liebe, Respekt und Achtsamkeit für einander steckt.

HochzeitsfotografieHochzeitsfotografie-1Hochzeitsfotografie-20Hochzeitsfotografie-21Hochzeitsfotografie-3Hochzeitsfotografie-2Hochzeitsfotografie-4Hochzeitsfotografie-18Hochzeitsfotografie-42Hochzeitsfotografie-22Hochzeitsfotografie-23Hochzeitsfotografie-40Hochzeitsfotografie-5Hochzeitsfotografie-6Hochzeitsfotografie-7Hochzeitsfotografie-9Hochzeitsfotografie-26Hochzeitsfotografie-11Hochzeitsfotografie-27Hochzeitsfotografie-12

Hochzeitsfotografie-41

Hochzeitsfotografie-13Hochzeitsfotografie-28Hochzeitsfotografie-29Hochzeitsfotografie-36Hochzeitsfotografie-30Hochzeitsfotografie-31Hochzeitsfotografie-32Hochzeitsfotografie-34Hochzeitsfotografie-35Hochzeitsfotografie-33Hochzeitsfotografie-14Hochzeitsfotografie-15Hochzeitsfotografie-16Hochzeitsfotografie-38Hochzeitsfotografie-17Hochzeitsfotografie-39Hochzeitsfotografie-37

unbezahlbar kreis blog Kopie

Ich erinnere mich so gut an das erste Treffen mit Luana und Berty. Einer ihrer ersten Sätze war – schwarz weiß mag ich wirklich gar nicht. Das war mein Albtraum. Vor allem als ich dann am Hochzeitstag in einem Zimmer mit roter Wand stand und später in einem unheimlich dunklen mittelalterlichen Raum mit viel zu wenig Licht und grünem Teppich. Bei der Bearbeitung habe ich dann trotzdem viele Bilder als Kopie in Schwarz-Weiß gemacht – weil es einfach so viel wunderbarer war. Und jetzt freue ich mich umso mehr, dass Luana sogar zwei schwarz-weiß Bilder als Profilbilder hat.
Wenn ich an die Liebe denke, dann fallen mir tausend Metaphern ein, die ich schon dafür geschrieben habe. Berty hat seiner Luana den Antrag am Meer gemacht. Da fiel mir dieser Text dazu ein und ich wünsche euch von Herzen, dass ihr einander immer Anker, Fels und Ufer seid.

Wenn alle meine Dämme brechen legst du dich um mich und hältst mich zusammen bis die Fluten mich loslassen und deine Ruhe mich zurück an die Oberfläche treibt, wo ich wieder atmen kann. Wenn alle meine Dämme brechen stellst du dich gegen den Strom, verankerst mich an meinem Grund und bleibst schützend vor mir stehen, bis meine Beine mich wieder tragen. Wenn alle meine Dämme brechen legst du deine Lippen auf meine Stirn und atmest für mich, bis sich nichts mehr in mir überschlägt. Wenn alle meine Dämme brechen bist du die nächste Sandbank an der alles zerschellt, die den Schwall der Leere in mir bricht und mich vor neuen Wellen schützt. Wenn alle meine Dämme brechen bist du mein Ufer, mein sicherer Grund, mein Zuhaus. Wenn alle meine Dämme brechen bist du mein Boot, mein Fels und mein Hafen.

Hochzeits-Fotografie-3Hochzeits-Fotografie-2Hochzeit-Fotografie-2Hochzeits-Fotografie-6Hochzeits-Fotografie-5Hochzeits-Fotografie-7Hochzeits-Fotografie-8Hochzeits-Fotografie-9Hochzeits-Fotografie-4Hochzeit-Fotografie-1Hochzeits-FotografieHochzeit-Fotografie-4Hochzeit-Fotografie-3Hochzeit-Fotografie-5Hochzeits-Fotografie-10Hochzeit-Fotografie-6Hochzeits-Fotografie-11Hochzeit-Fotografie-7Hochzeits-Fotografie-12Hochzeits-Fotografie-19Hochzeits-Fotografie-13Hochzeits-Fotografie-14Hochzeit-Fotografie-9Hochzeits-Fotografie-15Hochzeit-Fotografie-8Hochzeits-Fotografie-16Hochzeits-Fotografie-17Hochzeits-Fotografie-18Hochzeits-Fotografie-20Hochzeits-Fotografie-21Hochzeits-Fotografie-24Hochzeits-Fotografie-23

unbezahlbar kreis blog Kopie

Ileana und Cemils Hochzeit war ein Fest voller Liebe und unzähligen kleinen Vintage-Details. Auf dem Hofgut Hagenbach in Backnang feierten sie ihre deutsch-türkische Traumhochzeit mit all ihren Lieben. Bei einer freien Trauung, die wegen Unwetterwarnung kurzerhand nach drinnen verlegt wurde, gaben sie sich ihr eigenes Versprechen und sagten Ja zu der Liebe, begleitet von der wunderbaren Mary, die eine wirklich tolle Zeremonie für die Beiden gehalten hat. Alle Deko-Elemente, die Ileana sich liebevoll für ihre eigene Hochzeit angesammelt hat, kann man sich jetzt auch in ihrem Verleih –Vintage mit Liebe– ausleihen.

Hochzeits-Fotografie-15Hochzeits-Fotografie-2Hochzeits-Fotografie-14Hochzeits-Fotografie-20Hochzeits-Fotografie-16Hochzeits-Fotografie-18Hochzeits-Fotografie-17Hochzeits-FotografieHochzeits-Fotografie-1Hochzeits-Fotografie-3Hochzeits-Fotografie-4Hochzeits-Fotografie-6Hochzeits-Fotografie-5Hochzeits-Fotografie-21Hochzeits-Fotografie-7Hochzeits-Fotografie-22Hochzeits-Fotografie-23Hochzeits-Fotografie-13Hochzeits-Fotografie-24Hochzeits-Fotografie-11Hochzeits-Fotografie-12Hochzeits-Fotografie-25Hochzeits-Fotografie-8Hochzeits-Fotografie-9Hochzeits-Fotografie-10Hochzeits-Fotografie-26Location: Hofut Hagenbach
Traurednerin und Sängerin: Mary Sanders
Deko: Vintage mit Liebe

unbezahlbar kreis blog Kopie

Winter. Ich liebe den Winter. Die Kargheit draußen, die Kälte, den dampfenden Atem und die rosa Wangen, den Raureif auf den kahlen Büschen und die verdorrten roten Beeren überall. In der 5. Hochzeitswahn-Magazin-Ausgabe konnten es manche schon sehen, heute gibt es die ganze Winterinspiration hier und bei Hochzeitwahn online. Die kleinen goldenen Details in Zapfen und getrockneten Blättern, der heiße Apfelpunsch in  Zuckerrandgläsern und der himmlische Sweet-Candy-Table von Naschwerk & Co. Die wunderbare Pia mit einem märchenhaften Styling von Patricia Kranich und einem so traumhaft schönen Strauß von Die Kathe. Mein Lieblingsdetail ist das silberne Cape, das mich so sehr an Winter erinnert und das Kleid so perfekt ergänzt. Kommt ein bisschen mit zu Schneewittchen und lasst euch von der Einfachheit der Dinge verzaubern.

Winterhochzeit--23Winterhochzeit-12Winterhochzeit-5Winterhochzeit-Winterhochzeit--19Winterhochzeit-18Winterhochzeit--12Winterhochzeit--20Winterhochzeit-1Winterhochzeit-2Winterhochzeit--3Winterhochzeit--9Winterhochzeit--18Winterhochzeit--2Winterhochzeit-3Winterhochzeit-6Winterhochzeit--11Winterhochzeit--16Winterhochzeit--10Winterhochzeit-13Winterhochzeit--21Winterhochzeit--22Winterhochzeit-19Winterhochzeit-16Winterhochzeit-15Winterhochzeit--17Winterhochzeit-7Winterhochzeit--5Winterhochzeit--4Winterhochzeit--6Winterhochzeit--13Winterhochzeit-14Winterhochzeit-17Winterhochzeit-20Winterhochzeit-11Winterhochzeit-8Winterhochzeit-9Winterhochzeit-10Winterhochzeit--14Winterhochzeit--15Konzept: Das Fraeulein
Sweet Candy Table und Torte: Naschwerk & Co
Brautstrauß: Die Kathe
Harre und Makeup: Patricia Kranich
Kleid: Adrianna Pappel
Cape: Asos

unbezahlbar kreis blog Kopie

Marie liebt Bernd. Oh Marie liebt Bernd wirklich, und wie. Es war kalt.Es war wirklich wirklich kalt an ihrem 10. Jahrestag und aus der Trauung unter einem alten Baum und freiem Himmel wurde kurzerhand eine in einem kleinen Durchgang, mit Decken und vielen, vielen Kerzen. Aber das macht alles so überhaupt nichts aus, wenn man sich so ansieht wie diese Beiden. Wenn man so liebt und lacht und lebt, an der Seite des Anderen, genau dort wo man richtig ist.

unbezahlbare-momenteunbezahlbare-momente-8

hochzeisfotograf-2unbezahlbare-momente-3unbezahlbare-momente-4hochzeisfotograf-3hochzeisfotograf-4unbezahlbare-momente-5hochzeisfotograf-10unbezahlbare-momente-9unbezahlbare-momente-10unbezahlbare-momente-7unbezahlbare-momente-11hochzeisfotograf-15hochzeisfotograf-13unbezahlbare-momente-14hochzeisfotograf-16unbezahlbare-momente-13hochzeisfotograf-14unbezahlbare-momente-12unbezahlbare-momente-15unbezahlbare-momente-16hochzeisfotograf-17unbezahlbare-momente-17unbezahlbare-momente-20unbezahlbare-momente-18

hochzeisfotograf-18hochzeisfotograf-20unbezahlbare-momente-19hochzeisfotograf-7unbezahlbare-momente-21hochzeisfotograf-19hochzeisfotograf-8hochzeisfotograf-9unbezahlbare-momente-22hochzeisfotograf-12unbezahlbare-momente-6hochzeisfotograf-5hochzeisfotograf-11hochzeisfotograf-6unbezahlbare-momente-23unbezahlbare-momente-24
Ich liebe es, wenn Paare „ihr“ Lied gefunden haben. „Ihr Lied“. Keins, das gerade super angesagt und romantisch ist, keins, das gerade super beliebt ist sondern eins, bei dem man fühlt, wirklich fühlt, dass es einen gefunden hat. Dass es zeitlos ist und immer „das“ Lied bleiben wird. Dass es tiefer geht als der 3 Minuten Radio-Mix.

you and me, were always with each other,
before we knew, the other was ever there
you and me, we belong together
just like a breath needs the air
I told you if you called I would come running
across the highs and lows, and the in between
you and me, we’ve got two minds that think as one
and our hearts march to the same beat
they say everything happens for a reason
you can be flawed enough, but perfect for a person
someone who will be there for you when you fall apart
guiding your direction when you’re riding through the dark
oh, that’s you and me
you and me, we’re searching for the same light
desperate for a cure to this disease,
well, some days are better than others
but I fear nothing as long as you’re with me
they say everything happens for a reason
you can be flawed enough, but perfect for a person
someone who will be there for you when you fall apart
guiding your direction when you’re riding through the dark
and they say everything happens for a reason
you can be flawed enough, but perfect for a person
someone who will be there for you when you start to fall apart
guiding your direction when you’re riding through the darkthat’s you and me

Das ist Marie und Bernd’s Lied. Und ich liebe, liebe, liebe es. Weil es so perfekt für genau diese Beiden ist. 
You+Me – You an Me

Location: Hofgut Leutenecker
Trauung: Traubar – Sabine John
Papeterie: Projekt Pinpoint

unbezahlbar kreis blog Kopie

Dieses Shooting (Teil 2) war für meine Seele. Wenn man den ganzen Sommer jeden Tag seinem ganz normalen Job nachgeht und jede freie Minute damit verbringt wunderbare Menschen kennenzulernen und tolle Hochzeiten zu begleiten braucht man trotzdem immer mal wieder eine kleine Ruheinsel, nur für sich. Und das war die Planung dieses Shootings für mich. Ein bisschen Ruhe und Vorfreude auf was ganz tolles. Leicht, schlicht und einfach sollte es werden, wie der Sommer für mich eben ist. Unaufdringlich, aber mitten ins Herz.

Ich weiß noch genau wie ich Selina schon halb in der Nacht vor ein paar Monaten eine ganz verweifelte Mail geschrieben habe, dass ich jetzt sofort was wunderbares für meine Seele und mein Herz haben muss und wir bitte unbedingt ein Boho-Hippi-Shooting planen müssen. Gesagt getan.
Es ist so wunderbar geworden! Tausend Dank an das ganze Team.
Sarah von Sarah mia www.sarahmia.de und ihren zauberhaften Schmuck, Jasmina vom Naschwerk & Co. für die wunderbare Torte, Melly von Melly Brautstyling für den tollen, schlichten Look, David und Begoña für das teilen ihrer Liebe mit uns, Dennis für seine Geduld mit uns, meiner Sina, die mir im letzten Moment ihr halbes Schmuckarsenal zur Verfügung gestellt hat und vorallem Selina von Selina Jana Horch Events. Dafür, dass du meine Vision zu deiner gemacht hast und wir alles so wunderbar hinbekommen haben.

Ich liebe diese Bilder. Teil 1 findet ihr hier.

Hochzeit-9Hochzeit-14Hochzeit-11

5Hochzeit-10Hochzeit-12

6

Hochzeit-13Hochzeit-8Hochzeit-6HochzeitHochzeit-3Hochzeit-4Hochzeit-2Hochzeit-5Hochzeit-20Hochzeit-19Hochzeit-18Hochzeit-17Hochzeit-157Hochzeit-16Hochzeit-228Hochzeit-269Hochzeit-23Hochzeit-21

Hochzeit-274Hochzeit-24Hochzeit-29

3Hochzeit-28Hochzeit-31

Hochzeit-34Hochzeit-35

15

1Hochzeit-36Hochzeit-30Hochzeit-25

Hochzeit-31

unbezahlbar kreis_blog_2

Inspiration, Idee, Papeterie und Fotografie: Das Fraeulein Wunschfrei
Konzept, Kalligraphie, Umsetzung und Floristik:  Selina Jana Horch Events. 
Torte: Jasmina vom Naschwerk & Co. 
Haare und Make-up: Melly von Melly Brautstyling 
Ringe und Armreif: Sarah mia www.sarahmia.de

Die pure Liebe: David und Begoña

 

 

 

Pur, echt und so voller Liebe, dass ich durch eine Kirche tanze. Wirklich, ganz hinten in der Kirche konnte ich nicht anders als zu tanzen, während die Gäste, das Paar und die Band die Liebe, den Glauben und das Leben gefeiert haben. Die, die mich kennen wissen, ich glaube nicht an Gott, ich glaube nicht an die Kirche, ich glaube an die Liebe. Durch und durch. Aber die Beiden haben mir einen der magischsten Momente geschenkt, den ich in einer Kirche erleben durfte. Wegen ihrer Liebe. Wegen ihrer Liebe zueinander und zu ihren Glauben. Das ging mir so tief unter die Haut, dass ich nicht anders konnte als zu tanzen. Vor Freude und vor Glück. Ich liebe die Hochzeit von Thea und Raffi.

Und tausend Dank an meinen fantastischen Assistenten Fabio Flores.

Hochzeit-2Hochzeit1Hochzeit-3Hochzeit-42Hochzeit-53Hochzeit-84Hochzeit-95Hochzeit-10Hochzeit-11Hochzeit-13Hochzeit-14Hochzeit-15Hochzeit-16Hochzeit-17Hochzeit-186Hochzeit-20Hochzeit-21Hochzeit-22Hochzeit-23Hochzeit-36Hochzeit-41Hochzeit-42Hochzeit-40Hochzeit-37Hochzeit-388-1Hochzeit-44

Hochzeit-347Hochzeit-45Hochzeit-46
Hochzeit-47

8Hochzeit-48Hochzeit-499

Hochzeit-51

10Hochzeit-25
Hochzeit-27Hochzeit-26Hochzeit-28Hochzeit-30Hochzeit-31Hochzeit-29Hochzeit-32
Hochzeit-35Hochzeit-39Hochzeit-43Hochzeit-50Hochzeit-52Hochzeit-53

Hochzeit-55Hochzeit-561112Hochzeit-54Hochzeit-58Hochzeit-61Hochzeit-59Hochzeit-60Hochzeit-57Hochzeit-621314Hochzeit-63Hochzeit-64Hochzeit-65Hochzeit-66Hochzeit-67Hochzeit-68

Hochzeit-70Hochzeit-69Hochzeit-71

unbezahlbar kreis_blog_2

Es braucht nicht viel. Wenn der Mensch und das Wesen leuchten braucht es nicht viel um das zu unterstreichen. Ein schlichtes, verträumtes, Kleid, ein paar helle, leicht zusammengesteckte Frühlingsblumen,  zwei leuchtende Schmuckstücke die sich nicht aufdrängen aber das Bild vollständig machen und ein leichtes, auf die Blumen abgestimmtes Makeup, das den Typ nur unterstreicht ohne in zu verändern. Wer leuchtet braucht kein Rampenlicht, keinen großen Auftritt, kein voluminöses Kleid und keine aufwändige Hochsteckfrisur. Manchmal reicht es einfach in sich hineinzuhören, und genau das zu sein, was man ist um zu scheinen. Dieses Styleshoot ist leise, denke ich. Es ist leise, aber magisch. Gefeatured wurde das ganze auf Lieschen Heiratet und ich muss immernoch lächeln, wenn ich Susannes Artikel lese. Und drei Mal musste ich schauen, bis ich selbst die Hummel gefunden hab. Findet ihr sie beim ersten Mal?

Danke außerdem an das ganze, zauberhafte Team, bestehend aus Sina Fischer DesignJessy NitscheSarah Mia und Maren.

custom_grid_item_49_1458653183

maren-16maren-83maren-6maren-55maren-13maren-15maren-22maren-18maren-9maren-17maren-124maren-24maren-23maren-202maren-19maren-14maren-3maren-71maren-21maren-25maren-10maren-2marenmaren-11

unbezahlbar kreis_blog_2

Fotografie: Fraeulein Wunschfrei
Kleid und Headpiece: Sina Fischer Design
Haare und Makeup: Jessy Nitsche
Schmuck: Sarah Mia
Blumen und Haarschmuck: Fraeulein Wunschfrei