Für immer peter pan

Tag 14

Ich will nicht erwachsen werden. Ich will das nicht. Ich will vor Giraffen stehen und staunen wie groß sie sind, ohne dass neben mir jemand lacht, weil er das Staunen verlernt hat. Ich will mit dem Finger auf Dinge zeigen, die eigentlich jeder sieht, aber keiner richtig wahrnimmt, ohne dass man mich fragt, wie ich darauf komme, so etwas zu sehen. Ich will bunte Smarties nach Farben ordnen, ohne dass mich jemand schief ansieht und ich will Gesichter aus Lachgummis machen, ohne dass sie jemand kaputt macht, weil ich zu alt dafür bin. Ich will Sandburgen bauen, einfach so, und ich will Kassette hören, wenn ich nicht einschlafen kann, ohne dass die Anderen die Augenbrauen hochziehen. Ich will mich über die kleinsten Kleinigkeiten freuen, über jeden Konfettiregen und jede Wunderkerze, ohne dass man mir nachsagt, ich sei verrückt und ich will die Amerikaner mit Gesicht und nicht die ohne, ganz egal ob sie gleich schmecken oder nicht. Ich will Höhlen bauen und Kindergeschichten lesen, immer Kaba trinken und Disneyfilme sehen, ohne dass ich mich dafür rechtfertigen muss. Ich will das nicht. Ich will nicht so werden wie die, die mich fragen, ob ich dafür nicht schon zu alt bin. Ich will nicht erwachsen werden. Wollte ich nie. Und ich will Drachen steigen lassen. Den mit den Regenbogenfarben, jeden Herbst.

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*