Tag Archives: Hochzeitsreportage

An einem Samstag im Oktober 2019 in ihrer Hood.
Im Herzen Stuttgarts haben diese Beiden Ja gesagt.
Zu einem gemeinsamen Leben und dazu, immer miteinander lachen zu können
Denn das können sie! Und wie es sich bei einer echten Stadthochzeit gehört blieben die Autos stehen und alle Wege wurden zu Fuß zurückgelegt.
Mit dabei natürlich das definitiv großartigste Gefährt Stuttgarts an diesem Tag.
Standesgemäß, wie es sich für das coolste Paar im Viertel gehört!

Oh Yes!

Und wie es sich für eine Yes-Day-Mädelshochzeit gehört – Pizza ist immer am Start.

Ein leichter Sommertraum unter Apfelbäumen war diese Hochzeit im August letztes Jahr.
Liebe in jedem Detail, in jedem Blick der Beiden für einander und in allem um sie herum.

Location: Hofgut Hagenbach
Kleid: Glücksrobe
Headpiece und Schmuck: Carlina
Torte: Bäckerei Luckenscheider
Band: Constantin Duo

Sommerhochzeit auf der Apfelwiese.
Mit ihren Liebsten Menschen haben diese Beiden eine wundervolle Sommer-Hochzeit gefeiert.
Jedes Detail war mit so viel Liebe dekoriert, die bunten Sommerblumen von Christin, Flair & Flowers haben alles luftig leicht werden und das tolle Styling von Fleur & Louise hat die wunderschöne Braut den ganzen Tag strahlen lassen. Es war mir ein Fest!

Styling: Nicki, Fleur & Louise
Location: Hofgut Hagenbach
Blumen: Christin, Flair & Flowers
Torte: Matthias Kutterer
Band: Hugo Dance, Ludwigsburg


Und wenn es regnet, dann wird eben getanzt.
Heute ist das Wetter ziemlich ähnlich regnerisch und grau wie vor genau einem Jahr, als Anna und Basti Ja zueinander gesagt haben, für immer ab jetzt. Eigentlich hätte es eine Herbsthochzeit werden sollen- aber dann kamen Lola und Paula und haben alles auf den Kopf gestellt und mit Glück geflutet. Und bei so viel Liebe und Glück ist auch der Regen nur halb so wild. Am Ende kommt es darauf an im Regen zu tanzen und alles nicht so schwer zu nehmen und dieses Fest war voller Leichtigkeit und Freude und das ist das, was zählt.

Location: Leutenecker Hof
Styling: 

Hochzeiten im Oktober mag ich ganz besonders.
Die Farben, das Licht, der Geruch in der Luft, das Konfetti, das von den Bäumen fällt, all das lässt mein Oktoberkindherz höher schlagen. Und dazwischen diese Beiden, an einem so wundervollen Herbsttag und im sie herum so viel Liebe und Leichtigkeit.


Cati und Mario.
Oh diese Beiden, wenn ich an sie denke weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll.
Für mich war ihre Trauung eine der schönsten und emotionalsten, die ich in den letzten Jahren begleiten durfte.
Selten haben mich Menschen so sehr berührt wie diese Beiden.

Cati und Mario sind unvergleichlich wunderbar. Wirklich. Ich meine, selbst nach 12 Jahren rufen sie sich immer noch 3 Mal am Tag an, obwohl sie zusammen leben, und haben sich wirklich immer etwas zu erzählen. In ihrer 3 Zimmerwohnung sind sie immer noch am liebsten im selben Raum, weil da eben der andere ist.

Am Hochzeitsmorgen hat es so stark geregnet, dass die Pavillons der freien Trauung auf der Wiese einfach in sich zusammen gesackt sind und es kurzerhand einen Kurzschluss im Pagodenzelt gab, aber das war alles halb so wild, denn pünktlich zum First Look kam die Sonne raus. Und dass es am ursprünglichen Ort der Trauung alles verwüstet hat, war ein wunderbarer Wink des Schicksals, denn die spätere Location war noch so viel wundervoller.

Statt der Trauung begann die Hochzeit aber erstmal mit Kaffee und Kuchen, was ich großartig fand. Erstmal essen, ankommen und wohlfühlen.
Ich meine, wer sagt denn, dass eine Hochzeit immer mit der Trauung anfängt? Macht, was immer zu euch passt!

Die Trauung wurde von Markus Schulze, einem wirklich wunderbaren freien Theologen gemacht, der mich berührt hat wie kein Trauredner zuvor.

Cati singt und lacht den ganzen Tag. Steht manchmal einfach an der Supermarktkasse und hat jetzt eben Lust zu singen. Und dann hat sie mit ihrer Engelsstimme „Weil du die Liebe meines Lebens bist“ von Phillip Poisel gesungen und wer nach den unfassbaren Versprechen nicht geweint hat, hat es spätestens dann.
Wirklich, die beiden sind unvergleichlich schön und wunderbar und so voller tiefer Liebe, dass man eigentlich nur noch tanzen und lachen und weinen kann vor Glück.

Lasst euch verzaubern.

Ringe: Sarah Mia
Trauredener: Markus Schulze
Kleid: Elbbraut
Location: Akademie Schloss Rotenfels
Törtchen: Törtchenglück

 

Die Liebe von Nadja und Hannes ist wie ihre Hochzeit.
Bunt, ein bisschen wild, voller Freude und Sonne im Herzen.
Zusammen mit ihrer Tochter und all ihren Lieben haben sie unter unzähligen bunten Lampignons
ein unvergessliches Fest voller Sommerblumen und lachenden Herzen gefeiert.

Und ehrlich, als Nadja in der Kirche angefangen hat für ihren Hannes zu singen hab ich ein paar heimliche Tränen verdrückt.
Nadjas Kleid ist übrigens von AveEva aus Hamburg und die wunderbaren wilden Blumen vom Fachwerk um Katharina Stober.
Auf die Liebe und unbezahlbare Momente!

Hochzeitsreportage_0171Hochzeitsreportage_0173Hochzeitsreportage_0174Hochzeitsreportage_0175Hochzeitsreportage_0177Hochzeitsreportage_0176Hochzeitsreportage_0181Hochzeitsreportage_0182Hochzeitsreportage_0183Hochzeitsreportage_0185Hochzeitsreportage_0186Hochzeitsreportage_0187Hochzeitsreportage_0188Hochzeitsreportage_0189Hochzeitsreportage_0190Hochzeitsreportage_0191Hochzeitsreportage_0192Hochzeitsreportage_0193Hochzeitsreportage_0194Hochzeitsreportage_0195Hochzeitsreportage_0196Hochzeitsreportage_0197Hochzeitsreportage_0198Hochzeitsreportage_0199Hochzeitsreportage_0200Hochzeitsreportage_0201Hochzeitsreportage_0202Hochzeitsreportage_0203Hochzeitsreportage_0204Hochzeitsreportage_0213Hochzeitsreportage_0214Hochzeitsreportage_0217Hochzeitsreportage_0215Hochzeitsreportage_0216Hochzeitsreportage_0218Hochzeitsreportage_0219Hochzeitsreportage_0178Hochzeitsreportage_0179Hochzeitsreportage_0180Hochzeitsreportage_0206Hochzeitsreportage_0208Hochzeitsreportage_0210Hochzeitsreportage_0211Hochzeitsreportage_0205Hochzeitsreportage_0220Hochzeitsreportage_0212

unbezahlbar kreis blog Kopie