Tag Archives: schönheit

Wenn die Beste Freundin ihr Lebensglück gefunden hat,
ihren Anker und ihren Hafen, dann ist man selbst einfach ganz erfüllt von Glück.
Spießersonntage am Liebsten mit euch

Lass für euch ne Runde Konfetti regnen :*

kontrast (48)

Ich weiß nicht viel über die Welt. Ich habe noch nicht viel gesehen, noch nicht viel erlebt, ich weiß kaum etwas über all das dort draußen. Aber das macht nichts. Ich weiß, dass du schön bist. Ja genau du, so wie du jetzt gerade bist. In deinem viel zu großen Pullover und dem zerzausten Haar das völlig wirr zu allen Seiten absteht, mit deiner ungeschminkten Haut, deinen hellen Augen und dem leicht verschmierten Rand um deine Wimpern. Mit deinem hautengen Top und der perfekten Figur, mit dem makellosen Teint und den ungeschminkten langen Wimpern, mit dem schrägen Pony oder dem perfekten Zopf, mit dem kleinen Pickel am Kinn und den Sommersprossen, die du überhaupt nicht magst, du bist schön. Es ist völlig egal in welcher Größe deine letzte Jeans war, ob deine Haarfarbe zu deinem Typ passt oder ob deine Haut viel zu blass ist. Es ist nicht von Bedeutung ob du die perfekte Bikinifigur hast oder ein fotogenes Lächeln, es hat keinen besonders hohen Wert wie krumm dein großer Zeh ist und wie viel Schminke du aufträgst. Das ist alles völlig egal. Du bist schön, genau so wie du bist, wenn du du selbst bist. Im Leben ist das so. Wir treiben alle auf einem Meer, wir sind alle Ertrinkende in den Fluten, Rettende in sanften Gewässern. Auf offener See überlebt man nur, wenn man versucht man selbst zu bleiben, das ist doch das einzige was man wirklich können sollte. Was man am Besten kann. Dort draußen gibt es an jeder Ecke jemand der dir sagen wird, dass du das besser kannst, dass du schöner sein kannst, noch heller und noch größer, dass du zu klein bist, so wie du jetzt bist oder zu unförmig für die Lücke, in die du hineinpassen sollst. Dort draußen gibt es an jeder Ecke jemanden, der zu jeder Zeit versucht dich zu allen anderen zu machen. Diese Menschen wird es überall geben, überall lauern sie und warten darauf, dass du einen Fehler machst, dass du anfängst so sein zu wollen wie sie. Dass du aufhörst du selbst zu sein, das Schöne was du bist. Denn weißt du, alles an dir ist schön. Sogar dein dunkelstes Geheimnis, dein schwerstes Laster, deine schwärzeste Seite macht dich schön, jeder Zweifel und jede Angst. Das klingt absurd, das ist es auch, aber letzten Endes ist es genau das. Es macht dich zu etwas unverwechselbarem, zu etwas Einzigartigem und so etwas ist immer schön. Es wird immer jemanden geben, der dich in die Knie zwingt, der das Licht ausmacht und versucht deine Farben zu übermalen, es wird immer jemand geben, der versucht deine Konturen zu verwischen, nachzuziehen und zu versetzen, das wird es immer. Du bist wundervoll, so wie du bist. Mit deinem schiefen Lächeln und den spröden Locken, mit den leeren Augen, die ein bisschen zu nah beieinander stehen und dem bisschen Arroganz in deiner Stimme. Wenn du verletzlich wirst und deine Seele ungeschützt auf dem dreckigen Boden liegt, wenn du zerbrichst und wenn du fällst, die Art wie du auf dem Boden aufprallst und das Blitzen in deinen Augen, wenn du verlierst. Jeder Makel in der Fassade und jeder Schatten hinter hohen Mauern, das unsichtbare Blut, das an deinen Fingern klebt und die Fetzen deiner selbst, die um dich herum verstreut sind, das macht dich schön. Du wirst das nicht glauben, wenn du in den Spiegel siehst und dein traumhaft schönes Kleid vom letzten Sommer nicht mehr passt, auch nicht wenn du mitten in der Nacht aufwachst und nicht mehr weißt wo du bist, wer du bist, wenn du dir in die Augen siehst, eigentlich fast nie. Die Momente, in denen du dich wirklich schön findest, sind selten. Das waren sie immer und vielleicht werden sie es immer sein. Aber weißt du, es kommt nicht darauf an wie sich das Licht verändert, wenn du einen Raum betrittst, wie viele Blicke dich treffen, dich umschmeicheln und wie viele dich durchbohren. Es ist völlig egal, alles was sie sagen, jeder dort draußen. Es zählt nur, dass du auf dich vertraust, dass du den Mut hast genau das zu sein, was du bist. Zähl bis drei und sag dir, dass du schön bist. Zähl bis drei und dann renn los. Zähl bis drei und dann, dann fang an zu leben.

2011

Ich suche Menschen für meine Bachelorarbeit.
Es ist sehr speziell und ich bitte wirklich nur jene, Kontakt zu mir aufzunehmen, die genauere Infos haben wollen und ganz klar in meine Suche passen.
Ich schreibe in den nächsten 4 Monaten meine Bachelorarbeit und mein Thema ist Schönheit.
Wie vielleicht einige schon wissen oder auf meiner Homepage auf Facebook oder in meinem Blog rausgelesen haben, ist Schönheit für mich allgegenwärtig.
Ich finde, dass jeder Mensch etwas wunderschönes an sich trägt, auch wenn er auf den ersten Blick vielleicht in keins, der von der Gesellschaft aufgezwungenen und ausgelebten Ideale passt.
Butter bei de Fische, mich kotzt diese ganze Schönheitskacke an. Ehrlich. Meine Nase, meine Hüfte, meine Schenkel, ih schau mal die an, die ist dick, ih schau mal, die hat da ne fette Narbe auf der Backe, warum trägt die kein Make Up, blablabla.
In meiner Bachelorarbeit geht es um Schönheit. Darum, dass jeder schön ist. Auch die Menschen mit offensichtlichen Makeln. Vorallem die. Denn die werden doch als erstes schief angesehen. Auf die zeigt man mit dem Finger. Kann nicht wegschauen weil sie anders sind. Dabei sind sie so wie du und ich. Genau so schön, genau so besonders, genau so gewöhnlich.
Ich suche Menschen mit, wie soll ich sagen, einem Handicap. Verbrennungen, Narben, Krankheit (Magersucht, Alopecia congenita totalis, …), Amputationen, …
Für mich sind Menschen mehr als die Summe ihrer Makel. Für mich hat jeder etwas wunderschönes an sich, man muss es nur ansehen. Wir sehen die Menschen an, aber wir sehen sie nicht. Wir sehen nur, was offensichtlich ist und urteilen danach. Weil es nicht dem Ideal entspricht, das einem eingepflanzt wurde.
Ich kann die Welt bestimmt nicht verändern und besser machen auch nicht, aber ich möchte euch so portraitieren wie ihr seid. Dass es tausend Dinge an euch gibt, die bemerkenswerter sind als eine Kleinigkeit, die alles andere vielleicht nur überschattet, weil man ihr mehr Bedeutung zuschreibt, als sie eigentlich wert ist.

Das ist ein großer Hauptteil meiner Arbeit, der zweite große Teil ist eine Inszenierung (mit derselben Person, die ich natürlich portraitiere). Die genaueren Infos dazu schreibe ich euch gerne in einer Mail oder telefoniere mit euch, wenn ihr ernsthaftes Interesse daran habt. Und es ist ganz egal aus welcher Ecke Deutschlands (oder whatever) ihr kommt .

Das ist ein sehr sensibles Thema, deswegen bitte ich euch, hier keine Namen zu verlinken. Wenn ihr jemanden kennt, teilt es, schickt es, tragt es einfach weiter. Diese Arbeit ist mir persönlich unheimlich wichtig und ich möchte mit Menschen zusammen arbeiten, die Lust (und genügend Mittelfinger :D) haben, was auf die Beine zu stellen, auch wenn ich am Ende vielleicht nicht mit allen zusammen arbeiten kann, die sich hoffentlich melden.
Ich freu mich so auf euch.
Lasst uns was Großes machen.

Meldet euch unter mail@fraeuleinwunschfrei.com und erzählt mir eure Geschichte.